Veranstaltungen, Kultur, Gemeinde Gleichen

Sonntag, 22. September, 16:00 Uhr, Kulturscheune Rittmarshausen

Max und Moritz got the Blues

Swingende Streiche - fabelhaft vertont.

maxmoritz-01.jpgSo haben Sie Wilhelm Busch‘s „Max und Moritz“ noch nie gehört. Genial vertont und mitreißend vorgetragen. Jeder Streich ist ein Erlebnis: überraschende Wendungen, einprägsame Melodien, effektvolle Stimm-Arrangements, fesselnde Trompetensoli und vor allem unbändiger Groove.
Huub Dutch und Chris Oettinger schleifen ihr Publikum durch viele musikalische Genres mit einem phantastischen Gespür für die erzählerischen Wendungen und einmaligem Sprachwitz der Geschichten von Witwe Bolte bis hin zu Meister Müller‘s gefräßigem Federvieh.

„Mit Blues-, Swing-, aber auch traditionellen Marschelementen und sogar Hymnen gibt es die Geschichten um die Witwe Bolte, den Lehrer Lämpel und die beiden Lausbuben mal ganz anders. Atemberaubend und unbedingt hörenswert. Bitte gerne noch mehr davon.“ Heilbronner Stimme
Dieses Programm ist auch Teil der Kulturreihe „Kultur im Kreis 2019“.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen Programms KulturohneGleichen 2019 satt. Hier finden die das gesamte Programm als PDF.

So., 22. September, 16.00 Uhr in der Kulturscheune Rittmarshausen, Lindenberg 4, 37130 Gleichen

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihre Websiteerfahrung zu verbessern. Um den neuen e-Privacy-Richtlinien zu entsprechen, müssen wir um Ihre Zustimmung bitten, die Cookies zu setzen. Infos dazu