Veranstaltungen, Kultur, Gemeinde Gleichen

Samstag, 10. Oktober, 20:00 Uhr

Barbara. Gegen das Vergessen. (UA)

Schauspiel mit Live-Musik von Peter Christoph Grünberg

PlakatBarbaraWeb_a6ea4013c5.jpg20. Todestag der französischen Chansonsängerin Barbara und der 50. Jahrestag der Übertragung des „Göttingen Liedes“ aus der Stadthalle Göttingen

Rückblende 1964:Eine geheimnisvolle Sängerin kommt für eine Woche nach Göttingen, um ein Konzert im Jungen Theater zu geben. Widerstrebend ist sie gekommen in das Land ihrer Feinde, vor denen sie als Halbjüdin vor nicht allzu langer Zeit noch fliehen musste. Doch es wird ein schicksalhafter, ein wegweisender Aufenthalt werden. So könnte  die  bekannte Geschichte begonnen haben, an deren Ende die junge Sängerin Monique Serf im Garten des Jungen Theaters den ersten Entwurf zu einem kleinen Lied skizzieren wird, das kurze Zeit später weltbekannt werden soll: „Göttingen“.

Besetzung

Inszenierung Peter Christoph Grünberg
Bühne und Kostüme Judith Mähler
Musikalische Ausarbeitung Steffen Ramswig, Christian Giersig
Musikalische Leitung Steffen Ramswig
Dramaturgie Christian Vilmar
Mit Katharina Brehl, Jan Reinartz, Karsten Zinser

Quelle: Junges Theater

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihre Websiteerfahrung zu verbessern. Um den neuen e-Privacy-Richtlinien zu entsprechen, müssen wir um Ihre Zustimmung bitten, die Cookies zu setzen. Infos dazu